Univ.-Prof. Dr. med.
Karl-Ludwig Laugwitz
Direktor

Telemedizin


Telemedizin in der Rhythmologie

Neben der Nachsorge von Patienten mit implantierten kardialen Geräten in unserer Klinik bieten wir am Klinikum Rechts der Isar die Möglichkeit der telemedizinische Nachsorge einiger dieser implantierbaren Geräte an. Hierbei werden in gewissen Abständen die Daten des implantierten Gerätes – wie bei einer Nachsorge in der Klinik – abgefragt und an unsere Nachsorge-Ambulanz übertragen. Seit einigen Jahren wird diese Technik insbesondere für implantierbare Defibrillatoren und auch kardiale Resynchronisationssysteme angeboten. Im Zusammenspiel von Klinik und niedergelassenem Kardiologen mit einem Telemedizin-System kann eine Reduktion der notwendigen Nachkontrollen ermöglichen.